Logo MZS
 

Arbeitsfelder

Mediation kann überall dort erfolgreich eingesetzt werden, wo sich zwei oder mehrere Personen in einer Konfliktsituation befinden.

z.B. - in der Familie,
  - in Unternehmen,
  - in Organisationen,
  - in Schulen und bei der Jugendarbeit,
  - in Verwaltungen,
  - in der Politik,
  - in der freien Wirtschaft,
  - bei Mietstreitigkeiten,
  - in Nachbarschaftsverhältnissen
  - Täter- Opferausgleich

Die Familienmediation umfasst eine Reihe von Konfliktfeldern, in denen eine einvernehmliche Regelung von Streitfragen möglich und sinnvoll ist. Insbesondere in der Familienmediation ist - ungeachtet der jeweiligen Konfliktsituation - der Erhalt der Beziehungen oder die gemeinsame Verantwortung im Familien- und Verwandtschaftssystem von ganz besonderer Bedeutung.
Hier geht es insbesondere um die Vermittlung:

In Trennungs- und Scheidungssituationen und allen damit zu regelnden Angelegenheiten, zur Regelung von Konflikten über die Wahrnehmung der elterlichen Sorge
zur einvernehmlichen Klärung von Besuchs- und Umgangsregelungen
zur Klärung von Unterhalts- und Vermögensfragen
in Generationenkonflikten, insbesondere zwischen Eltern und Kindern
bei Streitigkeiten in Erbauseinandersetzungen zwischen den Familienangehörigen
©2010 Mediationszentrum Schwerin, Spieltordamm 9, Tel.: 0385 - 571 26 41